Home    Biographie    Galerien    Aktuelles    Texte u. Gedichte    Links    Presse    Kontakt

 
DE EN IT  

 

Landart und (rituelle) Interventionen
in der Natur

 

Kreis der Feuergeister
2015

Zum Vergrößern bitte Fotos anklicken.

click and zoom
 
click and zoom
 
click and zoom
 
click and zoom
 
click and zoom
 
click and zoom
 

Die uralten Fichten in einem österreichischen Nationalpark – als Urwald sich selbst überlassen - brauchen zur Verrottung beinahe dieselbe Zeit wie zum vorhergehenden Wachstum. Wie eine Flamme steht der Rest des Stammes vor der Almlandschaft. Transformation, Verrottung und Verwesung werden in der Natur von den Feuerelementarwesen vollbracht. Aus herabgefallenen Holzteilen markiere ich den Kreis ihres Wirkens.
   

 

Altar
2015

Zum Vergrößern bitte Fotos anklicken.

click and zoom
 
click and zoom
 
click and zoom
 
click and zoom
 
click and zoom
 
click and zoom
 

Die Arbeit „Altar“ entstand im Zusammenhang mit der Tanzproduktion „beyond the broken hoop“  in einem hochgelegenen Bergsee in den österreichischen Alpen. Ein einfaches weißes Baumwollband markiert den würfelförmigen Stein in der Mitte des Seekessels als „Omphalos“ (Nabel) dieses Landschaftstempels. Ich erkenne ihn als einen Geburts- bzw. Brutort der elementaren Welt und ihrer Wesen. Formal nimmt das Band dabei die Gesteinsschichtung weiterer Felsbrocken der Umgebung auf, die vom überragenden Gebirgsmassiv herab gebrochen sind.
Beim Verweilen in der absoluten Stille des Ortes fallen mir – in einem trance-artigen Zustand – herzförmige Steine ins Auge. Mit Seewasser und rotem Erdpigment färbe ich sie ein und bringe sie auf dem Stein als Opfer dar für die Neubegegnung zwischen menschlicher und elementarer Welt. Später, als ich das Band wieder abnehme, verteile ich die neun Herzsteine in Hohlräumen zwischen den Steinen der Insel – als Infektionsherde neuen Bewusstseins.
    

 

wortflucht oder: am leben bleiben
2014, Adalbert Stifter-Villa in Kirchschlag bei Linz

Zum Vergrößern bitte Fotos anklicken.

click and zoom
 
click and zoom
 
click and zoom click and zoom

die stoffbahnen meiner arbeit ziehen sich wie unendlich lange gebetsfahnen durch das areal der stiftervilla, aus der zivilisation der straße kommend und in die wildnis führend (zu einem besonderen, verborgenen ort). zwei fassungen des „gelöbnisses“ sowie der (in der späten fassung völlig sublimierten)  "selbstmordszene" aus der "mappe meines urgroßvaters" liefern dazu die texte. beeindruckend finde ich, wie stifter die natur als spiegel der menschlichen seele verwendet -  richtig ausgedrückt: nicht "verwendet", sondern erkennt. auch ist der gang in die natur bzw. wildnis bei ihm stets ein gang in die wandlung.
die “mappe“ als stifters lieblingswerk ist ja im grunde eine beschreibung, wie man über einen tiefen schmerz durch fördernde zuwendung zum leben und durch schreiben hinwegkommen kann, wohl sein persönliches großes lebensthema. dass er sich dann im alter in seiner schweren krankheit selbst (doch) das leben nahm, und zwar noch während er an der "letzten mappe" schrieb, macht es noch komplexer.
 

 

Hanging in a Tree for a Year
2013, Mühlviertel

Zum Vergrößern bitte Fotos anklicken.

click and zoom
 
click and zoom
 
click and zoom
 
click and zoom
 
click and zoom
 
click and zoom
 
click and zoom
 
click and zoom
 
click and zoom
 
click and zoom
 
click and zoom click and zoom

 

30 Tage Tages-Saat oder 30 Jahre von Panzano nach Paliano

Auf etruskischen Spuren

30 Tage Download (PDF 2,4 mb) 
    

 

Wächter beim Wächterhaus
Gusental Goes Stoneage, 2013

Zum Vergrößern bitte Fotos anklicken.

click and zoom
  
click and zoom
  
click and zoom
  
click and zoom
  
click and zoom
  
click and zoom
  
click and zoom
  
click and zoom
  
click and zoom
  
click and zoom
  
click and zoom
  
click and zoom
  

 

Feenharfe
2013, kleines Gusental, Österreich

Zum Vergrößern bitte Fotos anklicken.

click and zoom
  
click and zoom
  
  

 

Würdigung eines Baumes

                 Hagenberg, Mai 2013

Zum Vergrößern bitte Fotos anklicken.

click and zoom
 
click and zoom
  
click and zoom
 
click and zoom
 
click and zoom
 
click and zoom
 

 

Feenbaum
Hagenberg, Juli 2011

Zum Vergrößern bitte Fotos anklicken.

click and zoom
 
click and zoom
 
click and zoom
 

 

"Auge"
Abiquiù . New Mexico . April 2011

Zum Vergrößern bitte Fotos anklicken.

click and zoom
 
click and zoom click and zoom

 

"Schlangen-Pfad"
Abiquiù . New mexico . April 2011

Zum Vergrößern bitte Fotos anklicken.

click and zoom
 
click and zoom click and zoom
click and zoom
 
click and zoom click and zoom
click and zoom click and zoom click and zoom

 
top
Barbara Buttinger-Förster  A-4232 Hagenberg Penzendorf 5  Tel +43 (0)7236 6063 

UTZ Webdesign